Champions in Ruswil

Die Bilderserie mit dem Ensamble von Hühner lokaler Züchter und der Schweizermeisterschaft finden werden in der Geflügelwelt präsentiert



Die Schweizermeisterschaft des Spezialklubs der seltenen Hühnerrassen fand am Wochenende vom 11. bis 12. Dezember 2021 in Ruswil statt. Insgesamt wurden 62 Tiere gezeigt. In der Erstausgabe der Geflügelwelt sind acht verschiedene Tiere ins Scheinwerferlicht gestellt, unter anderem die Siegerhenne von Bernhard Reymann aus St. Gallen.

Die Hähne erhielten weniger Punkte als die Hennen.

Wie eine genaue Auswertung der Punktzahlen zeigt, das die Hähne der Deutschen Lachshühner mit weniger Punkten belohnt wurden als die Hennen.


Rangliste der Klubschau

Grossrasse Araucana wildfarbig Ø 94.67 Punkte; Beat Mühlematter Uetendorf (BE)

Zwergrassen Zwerg-Nackthalshuhn, schwarz Ø 93.67; Gallus Wirth Niederstetten (SG)

Eigentliche Zwerghühner Antwerpener Bartzwerge, wachtelfarbig Ø 95.67 Punkte; Sabine Messerli Mamishaus (BE)


99 Ansichten0 Kommentare